Kursverlauf

 

WE 1:  14/15. Oktober 2017

Einführung in die Heilpflanzenkunde
Unterschiede zwischen der westlichen und chinesischen Pflanzenheilkunde
- Fachtermini: Begriffserklärungen und Definitionen
- Pflanzliche Inhaltstoffe und deren Wirkungen
- Rezepturenlehre / Darreichungsformen
- Die chinesischen Heilkräuterkategorien
- Das Prinzip der Botenpflanzen

 

WE 2:  18/19. November 2017

Die Oberfläche öffnende Pflanzen
Hitze kühlende Pflanzen, Hitze ableitende Pflanzen
Anwendungsbeispiele und Rezepturenübungen

 

WE 3: 09/10. Dezember 2017

Wärmende, das Yang tonisierende Pflanzen
Kältezerstreuende Pflanzen
Anwendungsbeispiele und Rezepturenübungen

 

WE 4: 14/15. Januar 2018

Qi tonisierende Pflanzen nach Ihrer Hauptwirkrichtung
- Lungen Qi Tonisierer
- Magen Qi tonisierende Pflanzen
- Milz Qi tonisierende und hebende Pflanzen

 

WE 5: 17/18. Februar 2018

- Herz Qi tonisierende Pflanzen
- Nieren und Blasen Qi festigende Pflanzen
Fallstudien / Rezepturübungen

 

WE 6: 10/11. März 2018

Yin Tonisierer
- Nieren Yin nährende Pflanzen
- Lungen Yin nährende Pflanzen
Fallstudien / Rezepturübungen

 

WE 7: 07/08. April 2018


Yin Tonisierer / Fortsetzung
- Leber Yin Pflanzen
- Herz  Yin nährende Pflanzen / Herz Leere-Feuer kühlende Pflanzen
Fallstudien / Rezepturübungen/Standardrezepturen für Rheumatische Schmerzen / Schlafstörungen / Hauterkrankungen / Magenbeschwerden, oder nach Wunsch der Teilnehmer

Abschlussprüfung

 

Die Schüler erhalten zu jedem Lernabschnitt ein umfangreiches Skript.

Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat des ABZ Nord.

Unterrichtszeiten:

Samstag von 9.30 – 12.30 und von 13.30 – 17.30
Sonntag von  9.00 – 12.00 und von 13.00 – 16.00